Here are all of the posts in the ‘Infographics’ category.

Happy Birthday – 5 Jahre Instagram

von Verena Mesch

Die Erfolgsstory von Instagram begann im Oktober 2010. Bereits knapp 2 Monate später zählte die Foto-App ihre erste Million Nutzer.

Kurz darauf entdeckten Stars wie Cara Delevingne (April 2011), Kendall Jenner (Juli 2011) und Khloe Karadshian (August 2011) die App für sich.

Pünktlich zum 5.Geburtstag konnte Instagram die Zahl der monatlich aktiven Nutzer von 152 Mio. auf mittlerweile 400 Mio. steigern.

Neben neuen Filtern und dem „Creative Tool“ Update im letzten Jahr hat sich bei der Fotosharing App Instagram so einiges getan. Die Facebook-Tochter bekam im Juni ein umfangreiches Update, bei welchem vor allem Echtzeit eine wichtige Rolle spielt. Mit Direct Messaging und der Explore-Funktion greift Instagram diverse „Mobil Messaging“ Dienste und „Microblogging“ Netzwerke an.

Gerade für Marken gewinnt die Fotosharing-App immer mehr an Relevanz. Warum das so ist, und wie die Nutzung in Zahlen aussieht, haben wir hier in einer Infografik zusammengefasst.

Übrigens, wir haben auch Instagram.

151006_WAS_Instagram_5Years_Kerze-02_small (2)

 

tagged: , ,

Jung, jünger, Snapchat

von Hani Kilech in Infographics

Kurz notiert: GlobalWebIndex hat sich im Rahmen des Q1 2015 GWI Social Reports u.a. die Altersstruktur der aktiven Nutzer von fünf sozialen Netzwerken/Messaging Apps angeschaut. Ergebnis: In chronologischer Reihenfolge tummeln sich auf Snapchat, WeChat und Tumblr die jüngsten aktiven Nutzer.

Snapchat-WeChat-Tumblr

Snapchat sticht unter den mobilen Messaging Apps deutlich heraus: Jünger als 35 Jahre sind rund 84 Prozent der aktiven User und gut jeder Zweite ist zwischen 16 und 24 Jahre alt. Bei WhatsApp und dem Messenger von Facebook machen die 16- bis 34-Jährigen rund 63 bzw. 64 Prozent aus.

Bei den sozialen Netzwerken heißt es: Jung, jünger, Tumblr. Hier liegen rund 70 % der aktiven Nutzer in der Altersgruppe der 16- bis 34-Jährigen, gefolgt von Instagram, mit einer nahezu identischen Verteilung der insgesamt fünf Altersgruppen (16-24, 25-34, 35-44, 45-54 und 55-64 Jahre).

Schnell, schneller, Line

>>> Q1-Q2 2014 vs. Q4 2014-Q1 2015

Laut GlobalWebIndex konnte Line innerhalb eines Jahres seine aktiven Nutzer um 57 Prozent zulegen – verglichen wurden die ersten beiden Quartale 2014 mit Q4 2014 und Q1 2015. Dicht gefolgt vom Facebook Messenger mit rund 53 Prozent – wenig überraschend, nachdem die Chatfunktion aus der mobilen Facebook App komplett ausgegliedert wurde. Dennoch reichte es in dieser Kategorie nicht zum Spitzenplatz.

Line

Schnell, schneller, am schnellsten, Snapchat

>>> Q1-Q4 2014

Kurz erinnert: Snapchat war über das gesamte Jahr 2014 betrachtet, zwischen Q1 und Q4, mit einem Plus von 57 Prozent die am schnellsten wachsende Social/Messaging App.

Snapchat-Infografik

tagged: , , , , , , , ,

Warum Internetnutzer auf sozialen Netzwerken unterwegs sind

von Hani Kilech in Infographics

Laut GlobalWebIndex sind rund zwei Drittel aller Internetnutzer jeden Monat auf einem sozialen Netzwerk unterwegs. Wer Engagement von diesen Nutzern auf sozialen Plattformen erwartet, muss zuerst ihre Beweggründe kennen, warum sie sich dort aufhalten. Dazu liefert GlobalWebIndex im aktuellen Report ”Social Media Motivations Q1 2015” interessante Daten.  Ein Blick auf die folgende Grafik liefert als Basis die ”Top 10 Reasons for Using Social Media” von Internetnutzern in der Altersgruppe 16-64 Jahre.

Top-10-Reasons-Using-Social-Media

Mit Freunden in Kontakt bleiben, um zu sehen was sie machen, bei Events und News auf dem Laufenden bleiben und Zeitlücken füllen, gehören global betrachtet zu den Top 3 Gründen soziale Netzwerke zu besuchen. Auffällig: Alle drei gehören in die Kategorie passiv-konsumierender Nutzung. Entspricht auch den Ergebnissen des GlobalWebIndex Reports ”Passive Facebooking Q1 2015”. Demnach sehen viele Nutzer soziale Netzwerke als reine Quelle für den Konsum von Content und weniger als Plattformen, auf denen man selbst aktiv ist.

In diesem Kontext entsprechen laut GlobalWebIndex in Deutschland etwas weniger als 50 % aller Facebook Accounts aktiven Nutzern. Der wichtigste Grund für Internetnutzer in Deutschland auf soziale Netzwerke zu gehen, besteht darin, dass bereits viele der eigenen Freunde auf entsprechenden Plattformen zu finden sind.

Infografik: Warum nutzen Teenager Snapchat? Spaß & Freunde!

von Hani Kilech in Infographics

GlobalWebIndex hat eine Infografik veröffentlicht und den Fokus auf die relevantesten Snapchat Märkte in der Altersgruppe der 16- bis 19-Jährigen und ihre Nutzungsmotive gerichtet.

Im Heimatland von Snapchat, den USA, nutzen drei von zehn Teenagern die App. In UK und Irland liegt der Nutzungsanteil mit 37 % bzw. 35 % in der Altersgruppe der 16- bis 19-Jährigen auch auf hohem Niveau.

Spaß nennen Teenager als häufigstes Nutzungsmotiv für Snapchat – in Zahlen ausgedrückt 69 %. Weitere Gründe liegen darin, dass Freunde ebenfalls auf Snapchat aktiv sind und die App kostenlos ist. Privatsphäre ist unter den Motiven Schlusslicht – und obwohl immerhin 30 % der Befragten Privatsphäre als wichtig erachten, zählt dieser Aspekt sicherlich nicht zu den Hauptmotiven auf Snapchat aktiv zu sein.

Snapchat-798x1024

Digitales China 2015

von Bastian Scherbeck in Infographics

China hat im Vergleich zu Deutschland fast 10mal so viele aktive Internetnutzer. Dafür machen in Deutschland etwa 71,7 Millionen aktive Internetnutzer in Relation zur Gesamtbevölkerung einen Anteil von 89 % aus. Im Vergleich dazu entsprechen in China 642 Millionen aktive Internetnutzer gemessen an der Gesamtbevölkerung einem Anteil von 47 %. Hier gibt es also im Land des Drachen noch Potenzial nach oben.

Slide094

Wachstum

Beeindruckend ist das Verhältnis von aktiven Internetnutzern (642 Millionen) zu den aktiven Social Media Accounts (629 Millionen). Bei ersteren gab es innerhalb eines Jahres ein Wachstum von 9 % – in Hinblick auf die aktive Social Media Accounts lediglich 1 %. Allerdings nahm die Zahl der ”Mobile Social Accounts” innerhalb eines Jahres um 26 % zu.

Slide095

Im Vergleich zum Vorjahr gibt es hinsichtlich der täglichen Social Media Nutzung von durchschnittlich 1 Stunde 30 Minuten (Stand Januar 2014) einen leichten Anstieg auf 1 Stunde 42 Minuten (Stand Januar 2015).

Time-spend-Media

Internetnutzung

In China beträgt die Zahl der aktiven mobilen Internetnutzer 565 Millionen – was einem Anteil von rund 88 % gemessen an der Gesamtzahl aller aktiver Internetnutzer ausmacht.  Damit nutzt fast jeder zweite Chinese das Internet über ein mobiles Gerät.

Slide097

Social Media Nutzung

Fast jeder zweite Chinese verfügt in Relation zur Gesamtbevölkerung über einen ‘Active Social Account’. Insgesamt gibt es rund 629 Millionen aktive Social Media Accounts.

Slide099

Mobile

In China nutzen im mobilen Web gemessen an der Gesamtbevölkerung 25 % Spiele, 22 % Videos, 21 % Social Media Apps, und 19 % standortbasierte Suche. Online Banking über das mobile Web macht bereits einen Anteil von 26 % aus.

Slide1021

Soziale Plattformen

Unter den am häufigsten genutzten sozialen Plattformen tauchen in Deutschland drei Messenger und Chat Apps auf den vorderen Plätzen 2, 3 und 4 auf – in China findet sich mit WeChat lediglich eine unter den Top 10, dafür auf dem Spitzenplatz. WeChat nutzen 30 %. Facebook liegt mit 9 % weit abgeschlagen auf dem neunten Platz, sogar knapp hinter Google Plus.

Soziale-Plattformen

Wem China nicht reicht, der kann sich auf den mehr als 370 Seiten des Global Digital Reports 2015 mit detaillierten Daten zu insgesamt 30 Ländern austoben.