Here are all of the posts in the ‘Vorstellung’ category.

Manchmal ist der Dritte auch der Erste.

von Marcel Witczak in Vorstellung

Marcel WitczakNach Lea und Amelie darf nun ich, Marcel Witczak, mein Praktikum bei We Are Social in München absolvieren; als erster männlicher Praktikant – und dazu noch als Rheinländer.

Ich lebe nämlich eigentlich in Köln, wo ich im vierten Semester Medienmanagement an der dortigen Universität studiere.  Da das Thema Social Media im Rahmen der Universität leider etwas zu kurz kommt und Bücher nun mal kein Ersatz für praktische Erfahrungen sind, möchte ich genau diese während meines Praktikums in München sammeln.

Abseits des Unialltags bin ich passionierter Schallplattensammler, Musikproduzent im Bereich Rap / HipHop mit internationalen Referenzen sowie Gründer eines kleinen Musiklabels namens Street Symphony Records, das sich auf limitierte Vinylveröffentlichungen spezialisiert. Impressionen über alles andere aus meinem Leben finden sich vor allem auf meinem Facebook-Profil.

Ich freue mich auf ein nettes Team, spannende Herausforderungen und kreative Lösungen während meiner Zeit bei We Are Social.

Neues „altes“ Gesicht bei We Are Social

von Hani Kilech in Vorstellung

Hani Kilech neuer PR-Berater bei We Are Social

Zu Hause bin ich Paps von drei Kindern und seit über 2 Jahren glücklich mit Christine verheiratet. Hier bei We Are Social kümmere ich mich in Zukunft um die hauseigene PR. Vor einer Woche war mein erster Tag: Eine herzliche Umarmung von Basti, Blumen am Platz, Krapfen im Gepäck und lockere Wohlfühlatmosphäre – ein rundum perfekter Start. So stellt man sich ein Wiedersehen vor. Schließlich kennen Basti und ich uns seit rund 5 Jahren aus unserer gemeinsamen Zeit in einer Hamburger PR-Agentur. Als er über Facebook nach Unterstützung in Sachen PR suchte, ging alles sehr schnell. In seinem Posting hieß es, dass Mütter mit Kindern, die wieder in den Beruf einsteigen möchten, bevorzugt werden. Auf meine Frage, ob das gleiche für Väter mit Kindern gilt, folgte eine Einladung und die Zusage.

Mit Presse und Öffentlichkeitsarbeit ging es bei mir schon während des Studiums in Paderborn als Werksstudent einer klassischen PR-Agentur los. Nach dem Abschluss in Englischer Sprachwissenschaft, Medienwissenschaft und Psychologie lockte mich zunächst Hamburg und dann der Süden. München ist bis heute mein Dreh und Angelpunkt, auch wenn ich mittlerweile im absoluten Outback wohne: Moosburg an der Isar. Doch hier fühlen sich die Kinder pudelwohl und das macht vieles einfach einfacher.

Mittlerweile habe ich mehr als sechs Jahre Erfahrung auf Agenturseite gesammelt und PR für Kunden wie Falke, BMW Lifestyle, Kattus, Ouzo 12 und BMW Motorrad gestaltet. Jetzt freue ich mich darauf neue Türen zu öffnen und ein Familienmitglied von We Are Social zu sein.

Praktikantin, die Zweite

von Amelie Orgeldinger in Vorstellung

Hallo, ich bin Amelie – Praktikantin Nummer 2 in der Geschichte von We Are Social München. Eigentlich studiere ich an der Uni Bayreuth im fünften Semester BWL aber dank eines Auslandssemesters in San Diego konnte ich die letzten vier Monate die Sonne Kaliforniens genießen. Zurück im kalten Deutschland habe ich beschlossen die 3 Monate bis mein nächstes Semester losgeht sinnvoll zu nutzen und ersetze jetzt meine Vorgängerin Lea als Praktikantin der Klenzestraße 38.

Für Medien und Werbung habe ich mich schon immer interessiert, außerdem haben mich zahlreiche Auslandsaufenthalte und die damit verbundenen weitverstreuten neuen Freunde, zu einem großen Fan von Facebook und Co gemacht.

Besonders schön ist auch, dass ich durch das Praktikum dazu komme mal wieder etwas Zeit in meiner geliebten Heimat München zu verbringen, vor Allem weil mein neuer Arbeitsplatz am Gärtnerplatz kaum perfekter liegen könnte.

Ich freue mich sehr auf meine Zeit bei We Are Social und hoffe dass ich hier nicht nur viel Interessantes lerne sondern mich auch als Hilfe und würdige Nachfolgerin für Lea erweise.

An spannenden Aufgaben mangelt es sicher nicht… ich bin bloß froh dass Praktikanten hier keinen Kaffee kochen müssen: Wie sich kürzlich heraus gestellt hat, hat der Kaffeevollautomat der Agentur nach noch nicht einmal einem Jahr schon 12.000 Heißgetränke auf dem Buckel.

The Kaiser has landed.

von Marcus Brown in Vorstellung

Good morning, good afternoon, good evening.

Friday was my first day at We Are Social here in Germany. I was given flowers. It is actually quite difficult to describe just how happy and excited I am to be here. I met Bastian about a year ago and was surprised to hear that they had opened an office in my beloved Munich. Back then, Bastian was all on his own but when I bumped into him a year later he informed me that the Munich office was now twenty plus strong. Wonderful.

I first encountered We Are Social back in 2009. Robin, the founder, had been to one of my shows in London and was caught on film pronouncing that the evening had been very niche. Which it had been. From then on I kept an eye on what they were doing and when, finally, Bastian asked if I would like to join I jumped at the chance.

I’m not going to waste your time by telling you all of the things I am planning to do here because I’m just going to get on and do then. I will, however, say this; that I’m looking forward to all of the ideas, the stories, the characters and magic that I know we will make this year. The team is so talented here, it’s going to be amazing.

As Sacrum would have said, my pencils are sharpened.

P.S. Ich lebe so lang in Deutschland, man kann und soll von mir erwarten, dass ich Deutsch sprechen kann. Ist doch klar. Und weil es so klar ist, schenke ich euch mein Lieblingsvideo der Woche. Servus!

Neuzugang bei wearesocial Deutschland: Münchner Kind`l mit Vorliebe für den Hamburger Schnack startet ab sofort im Münchner Team

von Cornelia Hochholzer in Vorstellung

Ursprünglich komme ich aus der Welt der Mode. Schon während meines Modemanagement-Studiums an der AMD in Düsseldorf habe ich begeistert unzählige Konzepte entwickelt um diverse Kollektionen bestmöglich zu vermarkten. Die Schnitt-Erstellung und das Nähen an sich haben mich und meine damaligen Dozenten hingegen regelmäßig an den Rand der Verzweiflung gebracht. Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich für den Onlineshop myclassico in Hamburg ein Marketingkonzept und eine darin enthaltene Social Media Strategie entwickelt. Während dieser Zeit ist der Social Media-Funke auf mich übergesprungen und hat mich bis heute nicht losgelassen.

Nach Abschluss meines Studiums bin ich zunächst durch Australien gereist und habe mich danach für einige Zeit in Sydney niedergelassen. In einer Online Marketing Agentur habe ich mir nicht nur Kenntnisse zum Thema Suchmaschinenoptimierung angeeignet sondern vor allem Kunden dabei beraten wie sie Social Media individuell am besten für ihr Unternehmen nutzen können.

Schon in Australien bin ich auf die Agentur We Are Social aufmerksam geworden und zurück in Deutschland war sofort klar, dass ich Teil des Münchner Teams werden möchte.  Nun freue ich mich sehr darüber spannende Kunden zu betreuen und zahlreiche Konzepte und Strategien zu entwickeln.