Here are all of the posts tagged ‘Instagram’.

We Are Social Tuesday Tune-Up #189

von Julian Grandke in mashup

Instagram mit großen Veränderungen der Suche und Discover-Features

Für Nutzer wird es eines der spannendsten Instagram-Updates seit langem. Mit der Einführung von Trending Tags und Trending Places bekommt Instagram in Zukunft eine Echtzeit-Komponente. Zudem gibt es kuratierte Inhalte von populären Instagrammern zu sehen.

Während diese Features leider für’s Erste nur in den USA verfügbar sein werden, wurde mit dem neuesten Update die globale Suche um Orte ergänzt. Wenn du also wissen willst, welche Selfies Touristen gerade vor dem Brandenburger Tor knipsen oder wie die Wellen an der Ostsee gerade sind, wird das ab sofort mit Instagram leichter herauszufinden sein. Natürlich aber nur da wo Nutzer fleißig Inhalte bereitstellen.

Für Instagram CEO Kevin Systrom ist das eine hundertprozentig visuelle Erfahrung, die seiner Meinung nach effizienter ist als das Fernsehen. Mit der neuen Echtzeit-Offensive tritt Instagram zudem noch stärker in Konkurrenz mit Twitter.

instagram Echtzeit-Update

Facebook’s Fokus auf Mobile Ads gibt Marken mehr Raum für Kreativität

In Anlehnung an Instant Articles hat Facebook CPO Chris Cox während seiner Präsentation bei den Cannes Lions ein neues mobiles Werbeformat vorgestellt. Die neuen Anzeigenformate füllen nach Anklicken den gesamten Bildschirm aus und werden zu einer Mini-Webseite. Auf dieser kann der Nutzer nun frei browsen ohne Facebook zu verlassen.

Mobile Werbeformate machen aktuell bereits 73% des Anzeigen-Umsatzes von Facebook aus. Das neue Anzeigenformat zeigt, dass man sich beim Sozialen Netzwerk nicht mehr nur auf statische Anzeigen verlassen möchte.

Mobile Ads: Facebook testet Lead-Generierung innerhalb mobiler Anzeigen

Mit einer nicht näher bekannten Auswahl an Marken führt Facebook aktuell einen weiteren Test von Mobile Ads durch. In diesem neuen mobilen Anzeigen-Format soll es zukünftig möglich sein Leads direkt innerhalb der Anzeige zu generieren. Newsletter-Anmeldungen, Kundentermine und Ähnliches sollen sich auf mobilen Endgeräten demnach ausfüllen lassen ohne Facebook verlassen zu müssen.

In einem Blogbeitrag schreibt Facebook dazu:

This helps avoid a lot of the pain points usually associated with filling out forms like having to leave one app and start a form in another app and having to enter all of their information from scratch. Just a few taps and people are done.

Reaktion auf Snapchat? Facebook testet neue Foto-Features

Aktuell testet Facebook in seiner mobilen App neue Funktionen, die stark an Snapchat erinnern. So kann man beim Hochladen eines neuen Fotos nun verschiedene neue Filter auswählen, sowie Text und Sticker direkt auf das Foto hinzufügen. Nutzer können dabei beliebig die Größe der einzelnen Elemente verändern. Beim Interface hat Facebook dabei teilweise auf Features der eigenen App Slingshot zurückgegriffen.

Facebook Foto Uploader

Facebook Messenger demnächst ohne Facebook-Account nutzbar

Vorname, Nachname, Handynummer. Das soll in Zukunft alles sein, was man für die Nutzung von Facebook Messenger braucht. Seit ein paar Tagen können Nutzer in den USA, Kanada, Peru und Venezuela den Messenger bereits ohne eigenes Facebook-Konto verwenden.

Bereits 2012 testete Facebook in Indien und anderen Ländern die Verwendung von Messenger ohne Facebook-Account. Jetzt ist laut David Marcus, Head of Messenger, die Zeit gekommen:

That time 2 years ago we were in the middle of the road. Now it’s a way to get to the last mile and the last few people who want to use Messenger who potentially didn’t want to use Facebook or couldn’t use Facebook.

Snapchat stellt Werbeformat 3V Advertising vor

In einem kurzen Video stellt Snapchat-Gründer Evan Spiegel die Besonderheiten von Werbung auf Snapchat vor. Im Gegensatz zu Plattformen wie YouTube baut Snapchat auf Werbung zwischen und nicht vor Content. Die Werbung wird zudem immer im Vollbildschirm angezeigt und für mobile Endgeräte optimiert im vertikalen Modus zu sehen sein. Mit Bezug auf den neuen Autoplay-Hype wird außerdem betont, dass Werbevideos immer mit Ton gezeigt werden.

Reddit feiert 10. Geburtstag

Der Social-News-Aggregator Reddit feiert seinen zehnten Geburtstag. Mittlerweile zählt man über 36 Millionen registrierte Nutzer-Accounts und über 190 Millionen Posts auf der Plattform. Für die erste Million Nutzer brauchte Reddit nach der eigenen Statistik ca. 3,5 Jahre.

Crocs setzt auf interaktive Twitter-Videos

Sommerzeit ist auch Crocs-Zeit. Mit der Kampagne “Funway Runway” setzt die Marke auf interaktive Videos und Twitter. Mit 200.000$ Werbebudget (nur USA) macht Crocs eine deutlich Ansage. Die Kampagne wird neben einigen anderen Ländern auch in Deutschland zu sehen sein. Wer die interaktiven Videos mal ausprobieren möchte, kann das auf dieser Mikro-Plattform tun.

Funway Runway by Crocs

Lilly Pulitzer nutzt Snapchat Geofilter

Die amerikanische Fashion-Marke Lilly Pulitzer ist bekannt für ihre knalligen Farbdrucke. In einer Kooperation mit Snapchat können Kundinnen in den USA nun exklusive Drucke auf ihre Snapchat-Photos legen. Dazu wird der Snapchat Geo-Filter genutzt. Sobald Kundinnen einen von den 31 Läden in den USA betreten, stehen ihnen diese Drucke zur Verfügung.


Facebook unterstützt die Ehe-Gleichberechtigung

Es ist dir bestimmt schon aufgefallen. Facebook ist dieser Tage ganz schön bunt. Nachdem der amerikanische Supreme Court beschlossen hat, dass in den USA auch gleichgeschlechtliche Paare das Recht haben zu heiraten, hat Facebook auf das historische Urteil mit einem “Celebrate Pride”-Tool reagiert. Mit diesem können Nutzer über ihr Profilbild einen Regenbogen-Filter legen und so ihre Unterstützung zeigen.

Doch auch einige Marken sind auf das Urteil aufgesprungen und zeigen ihre Unterstützung u.a. auf Twitter.

tagged: , , , , ,

Die wunderbare Welt des Internets #80

von Daniel Leicher in wunderbarewelt

Regnerisch geht diese Woche bei uns zu Ende. Das hält uns aber zum einen nicht davon ab trotzdem die Blumen in unserem Garten zu gießen, zum anderen nicht unsere wöchentlichen Internet-Fundstücke für euch aufzubereiten: 

IKEA lässt Katalog nachstellen
Und wieder glänzt IKEA mit Kreativität: Erst letzte Woche stellte der Möbelriese seinen neuen Katalog im Stil von Apple vor, diese Woche lässt die Niederlassung in Malaysia Facebook Fans Möbel nachstellen. Kreativität kann man der Community auf jeden Fall nicht absprechen.

IKEA Malaysia

Künstler lässt Eis zu Kunst werden
Viel Sommer hatten wir in diesem Jahr ja leider nicht. Trotzdem weiß jeder von uns wenigstens aus der Erinnerung, wie schnell einem Eis an heißen Tagen zwischen den Händen wegschmilzt. Der Künstler Othman Toma  aus dem Irak sah in geschmolzenem Eis mehr als warmes Zuckerwasser. Er erzeugt farbenfrohe Bilder. Das ist fast wie früher, als man sich mit der Eiswaffel im kompletten Gesicht anmalte. Wenn auch meistens nicht absichtlich.

Bilder aus Eis

Internet lässt Katze zu Krieger werden
Allen Kreativen, die nicht so gut im Zeichnen sind wie unser Eis-Künstler bleibt da wohl nur der Griff zur digitalen Farbpalette in Photoshop. Ein besonders gelungenes Exemplar exzellenter Pixelkunst zeigt unteres Bild einer Krieger-Katze. Chapeau vor diesen Fähigkeiten. Den wahren Charakter einer Katze zu retuschieren erfordert viel Erfahrung und Pinsel-Spitzen-Gefühl.

Katze wird zu Krieger

Vogue lässt Instagram Models aufs Cover
Die Vogue, die durchaus bekannt für exzessiven Photoshop-Einsatz bekannt ist, griff für das Cover ihres neuen Magazins auf die bekanntesten Instagram Models zurück und befragt diese, was sie von anderen Supermodels unterscheidet. Oder war das etwa alles nur kalkuliert um die Millionen Follower der Instagramer zu erreichen?

Paul Gale lässt Mythos um Namen auf Starbucks Bechern aufklären
À propos Instagram. In jeder Timeline taucht sicher in regelmäßigen Abständen ein Starbucks-Becher auf, häufig mit komplett falsch geschriebenem Namen. Dahinter steht nicht etwa eine Rechtschreibschwäche der Barista, das ist ein schlauer strategischer Schachzug, wie Paul Gale aufdeckt:

Jimmy Kimmel zur Fashion Week
Gestern ging die New York Fashion Week zu Ende und das nahm Jimmy Kimmel zum Anlass, die Besucher nach ihrer fundierten Meinung zu den neuesten Trends zu befragen… Es ist aber auch nicht einfach bei den ganzen skurrilen Trends, den vollen Terminkalendern und den vielen Eindrücken den Überblick zu bewahren.

Erste Pitch Decks lassen Startups feautern
Auch die größten Startups haben mal ganz klein angefangen. Ihre Pitch Decks aus den Anfangszeiten zeigen das ganz wunderbar. Da werden doch Erinnerungen unter den Early Adoptern wach. Damals, als wir noch mit dem iPhone 3G durch das Internet surften.

Marcus Wiebusch lässt Video zu “Der Tag wird kommen” crowdfunden
Zum Schluss noch etwas nachdenklickes. Der Kettcar Sänger Marcus Wiebusch hat den Song “Der Tag wird kommen” von seinem Soloalbum jetzt verfilmen lassen. Finanziert durch ein Crowdfunding. Super Song, super Video, super Message.

tagged: , , , , , , , , , ,

We Are Social’s Tuesday Tune-up #138

von Hani Kilech in mashup

Messaging-Apps weiter auf Höhenflug
In den vergangenen sechs Monaten konnten alle von GlobalWebIndex in Q2 2014 untersuchten Messaging-Apps an Popularität gewinnen. In Zahlen ausgedruckt legte Snapchat um 67 %, Kik um 32 % und WhatsApp um 30 % zu. Weitere Ergebnisse und Einschätzungen gibt es auf unserem Blog in einem Gastbeitrag von GlobalWebIndex.

Social TV kommt bei junger Zielgruppe gut an
Einer eMarketer Studie zufolge ist Social TV bei 16- bis 24-jährigen beliebter als in anderen Altersgruppen. Unter den Befragten der jüngsten Altersgruppe gaben rund 42 % an Social Media parallel zum TV-Konsum zu nutzen, der Durchschnitt liegt bei 27 %.

171980

Facebook iOS App mit neuem Feature: Context Cards
Facebook testet mit Context Cards ein neues Feature, das einem Nutzer zum einen entsprechend seiner Check-ins und zum anderen entsprechend seiner Inhalte in Statusupdates relevante Informationen anzeigt. Wer beispielsweise im Berliner Olympiastadion eingescheckt und sich das DFB Pokalfinale zwischen Bayern und dem BVB live angesehen hat, bekommt womöglich angezeigt, welche Freunde noch das Spiel gesehen haben.

Facebook-Card-500x417

Facebook arbeitet an Konkurrenz für Snapchat
Facebook ist derzeit dabei einen Konkurrenzdienst für Snapchat zu entwickeln. Laut ersten Medienberichten ist Facebook bereits seit mehreren Monaten dran. Zeitlich kommt diese Nachricht zu einem Zeitpunkt, da Facebook seine Video-Sharing App Poke aus dem iOS App Store entfernt. Poke war ein erster Versuch auf Snapchat zu reagieren.

Twitter führt Mute-Funktion ein
Ab sofort können Twitter-User die neue Mute-Funktion nutzen, um Tweets von bestimmten Usern in der eigenen Timeline und entsprechende Notifications auszublenden. Im Gegensatz zur Entfolgen-Funktion, bekommen andere User nichts von Mute mit – das neue Feature kann nach belieben aktiviert und deaktiviert werden.

Giphy ermöglicht ein Gif auf Twitter zu verlinken
Giphy hat erstmals Gifs entwickelt, die auf Twitter eingebettet und verlinkt werden können.

Pinterest: neue Funktionen und neue Finanzierungsrunde
Es war eine wichtige Woche im Headquarter von Pinterest. Zum einen hat Pinterest derzeit zahlreiche Marken um sich, die Anzeigenkampagnen mit einer Laufzeit von drei bis sechs Monaten auf der Plattform starten möchten. Und zum anderen startet Pinterest ein neues Q&A Feature. Ein Sprecher äußerte sich wie folgt dazu:

We’re always gathering feedback from Pinners to make Pins more useful. We’re currently testing the ability to ask and answer questions in a more structured way on Pins, with a small group of Pinners. We don’t have any additional details to share at this time, but we’ll keep you posted.

Zudem sammelte die Plattform weitere 200 Millionen US-Dollar Kapital ein und wird nun mit rund 5 Milliarden US-Dollar bewertet. Vor gerade einmal sechs Monaten stand das junge Start-up noch bei 3,8 Milliarden US-Dollar.

Foursquare launcht Swarm
Es ist wenige Wochen her, da der Launch von Swarm bekannt wurde. Seit vergangener Woche ist die neue App im App Store und Play Store verfügbar. Ab Sommer ist Swarm auch für Windows Phone erhältlich.

Screen-Shot-2014-05-19-at-12.23.09-423x500

Amsterdam Airport startet Instagram Game
Der Amsterdamer Flughafen Schiphol hat ein Instagram Game entwickelt, bei dem Nutzer anhand von Bildern Destinationen erraten müssen. Allen 300 ausgewählten Destinationen wurden jeweils fünf Hashtags zugeordnet. Startet ein Nutzer das Game, bekommt er die jüngsten Instagram Bilder mit den enstprechenden Hashtags zu sehen und muss die Location erraten. Wer richtig liegt, hat eine Chance auf den Gewinn von Flugtickets.

keyvis15-500x286

Weight Watchers eröffnet Social Cafe
Weight Watchers hat sein erstes Cafe in London eröffnet. Das Pop-Up-Cafe schließt wieder am 23. Mai und bis dahin werden Gäste nicht mit echtem Geld, sondern buchstäblich mit Social Media bezahlen.

Old Spice hält auf Twitter Finger hoch
Old Spice hatte in der vergangenen Woche jede Menge Spaß mit den Followern auf Twitter. Es ging um die Frage: “Wie viele Finger halte ich hoch?” Einige Ergebnisse haben wir euch rausgesucht:

 

 

BBC setzt künftig auf Infografiken in Social Media
Die BBC wird ab sofort Infografiken rund um aktuelle News auf Facebook, Twitter und Pinterest streuen. Zum Abschluss einer Woche gibt es dann eine Zusammenfassung aller Infografiken.

tagged: , , , , , , , ,

We Are Social’s Tuesday Tune-up #133

von Hani Kilech in mashup

Twitter-Nutzer sind mit Tweets sehr zurückhaltend
Twopcharts misst Account Aktivitäten auf Twitter und hat Daten geliefert, die aufzeigen, dass Twitter-Nutzer mit Tweets sehr zurückhaltend sind. Nahezu 40 % der 20 Millionen neuen Accounts, die Monat für Monat hinzu kommen, setzen im ersten Monat noch mindestens einen Tweet, nach einem Jahr nur noch einen Tweet pro Quartal ab. Nutzer melden sich also bei Twitter an aber tweeten nicht. Die folgende Grafik zeigt das Ausmaß dieser Problematik.

Screen-Shot-2014-03-31-at-14.04.21

Instagram zählt 200 Millionen Nutzer
Instagram hat die Marke von 200 Millionen Nutzern erreicht und zu diesem Anlass in der vergangenen Woche einen Blogbeitrag veröffentlicht. Alleine in den vergangenen 6 Monaten kamen demnach rund 50 Millionen Nutzer hinzu. Bis heute wurden insgesamt mehr als 20 Milliarden Fotos auf dem Netzwerk geteilt.

Wie Marketingverantwortliche Twitter nutzen
Eine Umfrage unter mehr als 1.000 Marketingverantwortlichen ergab, dass Twitter hauptsächlich zur Steigerung der Markenwahrnehmung genutzt wird.

2014_03_26_Twitter-500x356

Die folgenden Zahlen von Socialbakers zeigen wiederum, dass gerade einmal 23 % der Marketingverantwortlichen Werbung auf Twitter schalten. Damit liegt Twitter hier lediglich auf dem vierten Platz hinter Facebook (92 %), YouTube (35 %) und LinkedIn (24 %).

2014_03_24_Advertising_MAS-500x356

Wisemtrics erstellt Untersuchung zu Facebook Reichweite
Wisemetrics hat eine Untersuchung über das Ausmaß des Reichweitenrückgangs von Beiträgen auf Facebook erstellt, aus der ein Einbruch der Reichweite in August und November hervorgeht. Je größer die Page, desto ausgeprägter ist der Effekt. Pages mit mehr als einer Millionen Fans haben einen Rückgang um 40 % erfahren, verglichen mit einem Rückgang von 20 % bei Pages mit rund 1.000 Fans.

Screen-Shot-2014-03-31-at-17.37.04-500x292

Facebook ist in Sachen Social Commerce die Nummer 1
Laut Shopify ist Facebook der Treiber für Online Commerce unter den sozialen Netzwerken. Facebook ist für rund zwei Drittel aller Referrals über Seiten, die von Shopify abgewickelt werden, verantwortlich. Insgesamt kommen demnach rund 85 % aller Bestellungen über soziale Netzwerke durch Facebook zustande. Was den Gesamtwert der Bestellungen angeht liegt Facebook allerdings hinter Polyvore, Instagram und Pinterest auf dem vierten Platz.

Screen-Shot-2014-03-31-at-14.21.15

Facebook kauft Oculus-VR
Facebook hat den Kauf von Oculus-VR bekanntgegeben. Der neuste Zukauf ist 2 Milliarden US-Dollar schwer. Nick Hearne, Senior Creative bei We Are Social, hat mit The Drum darüber gesprochen:

I’d certainly question whether this is even the right move for Facebook right now. For me, Google’s move into robotics with the purchase of Boston Dynamics has more credibility than Facebook moving into virtual reality. We’ll have to wait and see whether this acquisition is an admirable ‘moonshot’, or a case of joining the scramble to snap up any hot new tech companies for Zuckerberg and co.

Facebook erweitert „Lookalike Audiences“
Facebook hat die Möglichkeiten der „Lookalike Audiences“ erweitert: Werbetreibende können jetzt auch „Audiences“ mit Personen erstellen, die mit einer Facebook Page verbunden sind, eine Webseite besucht oder eine Mobile App genutzt haben. Bis vor Kurzem konnten lediglich Informationen wie E-Mail-Adressen, Telefonnummern  und User ID’s verwendet werden.

Twitter macht Fotos „more social“
Twitter hat vergangene Woche zwei wesentliche Neuerungen für Fotos bekanntgegeben. Nutzer können jetzt bis zu 10 Personen in einem Foto markieren und bis zu vier separate Bilder in einem einzigen Tweet veröffentlichen. Wie immer reagierten einige Marken sehr schnell, wie die folgenden Beispiele zeigen.

Pinterest steht mit Werbeformaten in den Startlöchern
Pinterest testet bereits seit vergangenem September neue Werbeformate und kündigt jetzt nach abgeschlossener Testphase einen Launch im April an. Digiday hat bereits einige Beispiele gezeigt, wie Werbung auf Pinterest in Zukunft aussehen wird.

Pinterest_ad_mockup1-500x386

Foursquare startet „Tap to Tweet“ Werbeformat
Foursquare hat sein Werbeangebot um eine neues Format namens „Tap to Tweet“ erweitert. Das neue System animiert Nutzer dazu, vorgefertigte Marketing Botschaften zu tweeten sobald sie an einem bestimmten Ort einchecken.

foursquare-tap-to-tweet-01-2014-500x312

BlackBerry möchte seinen Messenger monetarisieren
BlackBerry hat seinem BBM Instant Messenger ein Update mit zwei neuen Funktionen verpasst. Beide zielen darauf ab, mehr Umsatz zu erzielen. Die Plattform wird ab sofort „sponsored content“ zeigen und einen „Virtual Goods Store“ einführen, in dem Nutzer Sticker kaufen können.

The Sun setzt Hashtags unter Berichte der Printausgabe
The Sun ist die erste britische Zeitung, die Hashtags unter ihre Artikel in der Printausgabe setzt. Die Headline „What do you think?“ erscheint unter ausgewählten Artikeln und soll Leser dazu animieren auch auf Twitter über die entsprechenden Themen zu diskutieren.

Screen-Shot-2014-03-31-at-15.31.30-500x336

We Are Social unterstützt Strongbow bei „Rio Kampagne“
Der Cider Hersteller Strongbow ruft britische Fußball Teams dazu auf im Modus 5 gegen 5 gegeneinander anzutreten und so die Chance zu erhalten im Sommer gegen eines der besten brasilianischen Frauenfußballteams in Rio anzutreten. Das Team wird dort von Ex-Profi Chris Kamara, TV-Größe Mark Wright und dem brasilianischen Trainer Janio Cruz betreut. Die Teams können sich über eine Facebook App registrieren, die von We Are Social entwickelt wurde.

Wu Tang Clan verdoppelt Facebook Fans innerhalb eines Tages
Der Wu Tang Clan hat bekannt gegeben, dass nur ein Exemplar ihres nächsten Albums veröffentlicht wird. Diese Nachricht führte zu so vielen Reaktionen auf Facebook, dass ihre Fanbasis innerhalb eines Tages von 2,9 Millionen auf 4,8 Millionen anstieg.

Screen-Shot-2014-03-31-at-16.00.23-500x228

Barack Obama jetzt auch auf Quora
Nach Reddit AMA startet Barack Obama jetzt auch auf Quora. Hier beantwortet er jetzt Fragen rund um das Thema Krankenversicherung. Er ist der erste verifizierte Account auf der Seite. Anders als auf Reddit, beantwortet er Fragen nicht live, sondern greift bereits gestellte Fragen auf.

tagged: , , , , ,

3 Jahre Instagram – Infografik

von Stefanie Hecht in Infographics

Nicht nur für Facebook waren die letzten Jahre spannend, auch Instagram hat eine beachtliche Entwicklung durchgemacht.

Allein in 2013 stellte Instagram mit der Einführung von VideosAds, neuen Tagging Funktionen, Photo Maps und nicht zuletzt Instagram Direct zahlreiche neue Möglichkeiten für User und Unternehmen vor, die App zu nutzen.

Wie diese Nutzung in Zahlen aussieht, haben wir in einer Infografik zusammengefasst.

Übrigens: Wer möchte kann uns hier auf Instagram folgen.

Instagram Infografik

 

Danke an Luca Della Dora für die Infografik.

tagged: ,