Here are all of the posts tagged ‘Warmup’.

We Are Social’s Weekend Video Warmup #23 — Things Falling Down

von Dorothee Biedermann in News

Es ist vorbei, die latente Aufregung kann abgeschüttelt werden. Die Fragen der vergangenen Woche sind beantwortet: Kann er endlich springen? Springt er? Springt er nicht? Kommt er lebend an? Oder nicht? Rekorde?

„Jetzt komm ich zurück zu dir, du kleine Welt!“ Felix Baumgartners waghalsiger Sprung ist geglückt. Drei Weltrekorde hatte er während seinem Sprung aus der Stratosphäre eingesammelt als er wohlbehalten in der trockenen Prärie von New Mexiko landete. Bis auf 39.045 Meter ist sein Heliumballon emporgestiegen und sicherte Baumgartner den höchsten bemannten Ballonflug, den höchsten Absprungpunkt für einen freien Fall und mit einer Höchstgeschwindigkeit von exakt 1341,9 Stundenkilometern den schnellsten freien Fall. Rekordverdächtig war auch die Zahl der Leute, die den Sprung live verfolgt haben. Wer den Sprung verpasst hat, holt das Erlebnis hier nach:

Bevor der Puls jetzt das Aufregungslevel wieder verlässt und sich vorzeitig ins Wochenende verabschiedet, schicken wir unseren wöchentlichen Video Warmup hinterher und bleiben gleich beim Thema “Things Falling Down”. Hier die besten Treffer aus dem Web. Da Felix’ Sprung keine direkten Vergleiche zulässt, versuchen wir das erst gar nicht.

Diese Katze hätte gut daran getan, die Durchführbarkeit ihres Sprungs auch von Profis berechnen zu lassen. Immerhin lieferte der Clip die Grundlage für das erfolgreichste gif rund um den Stratos-Jump.

Dieses Eichhörnchen ist einen Schritt weiter und hat die Distanz richtig eingeschätzt. Dabei leider Höhenunterschiede und Erdanziehungskraft vernachlässigt.

Fallenden Mädels auf hohen Hacken bleibt nur zuzurufen: Keine Sorge! Egal wie tief ihr fallt, tiefer als Felix ist noch keiner gefallen.

Wir wünschen ein sturzfreies Wochenende allerseits!

tagged: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

We Are Social’s Video Warmup #21 – EieieiPhone 5

von Lea Kalbhenn in mashup

Monatelanges Warten. Monatelange Vorfreude. Monatelang nur Informationsfetzen, spärlich und bedacht gestreut. Und nun ist es endlich soweit:

Seit dem 21. September kann man es kaufen: Das Apple iPhone 5. Vermutlich das begehrteste Stück Technik der Welt.

Ganz egal in welchem Land, überall auf der Welt stürmten iPhone Fans die Apple Geschäfte. In Australien gingen manche sogar so weit, schon am Dienstag, also ganze drei Tage vor Verkaufsstart, ihre Camps vor dem Apple Store in Sydney aufzuschlagen.

Dennoch: Der Applaus für die ersten iPhone 5 – Käufer war ohrenbetäubend. Kylie Minogue wäre neidisch gewesen.

Und was kann nun dieses iPhone alles? Was bedeutet es für seinen Nutzer? Wie gut ist es wirklich? Alles Fragen, die in diesem Video absolut aufrichtig beantwortet werden:

Sollten die Damen und Herren von Apple sich nach weiteren Innovationen umsehen, etwa für das iPhone 6, könnten sie sich von diesem Video inspirieren lassen. Es wird vorgestellt: Body-Time.

US Showhost Jimmy Kimmel zeigt in seiner Late Night Show, wie gut die Fans das iPhone 5 tatsächlich kennen…oder auch nicht? Schließlich ist es absolut neu und einmalig in Design und Funktionen…oder auch nicht?

Aber ist das iPhone wirklich so unglaublich beliebt? Sogar so beliebt, dass die Leute unehrlich werden würden, wenn sie es finden? Zum Beispiel auf der Straße? In Amsterdam! Aber Hallo!!

Hoffentlich hat nun jeder Gelegenheit gehabt, sich eine eigene Meinung über das neue iPhone 5 zu machen. Vermutlich sieht man sich trotzdem bald im Apple Store ;) Schönes Wochenende!

tagged: , , ,

We Are Social’s Wiesnweekend Video Warmup #20 – Wiesncountdown

von Dorothee Biedermann in mashup

Noch einmal schlafen, keine 24h! mehr bis – zum Anstich! #wearefünftejahreszeit, #miasanwiesn!

Auch wenn im Alltag gilt: Kein Fass aufmachen gestaltet das Leben einfacher, morgen startet München in die fünfte Jahreszeit, da hat der Alltag Urlaub und die Fässer haben Freigang. Die Lederhose und das Dirndl hängen ausgehbereit im Schrank und eigentlich warten alle nur noch darauf, dass die Sonne heute Abend untergeht, um uns morgen einen regen- und wolkenfreien ersten Wiesntag zu bescheren. Wer die Aufwärmphase zum 179. Münchner Oktoberfest bisher verpasst hat – mit jedem Videos steigt die Wiesnstimmung, garantiert!

Erst wenns „o’zapft is!“ gilt das Oktoberfest als eröffnet. Aber so ein Anstich will geübt sein (wie wir bereits bei unseren Agenturfeiern mit Fass feststellen mussten). Einige Übung hat der Zeremonien- und Münchner Oberbürgermeister Ude bereits. Zwei Schläge waren’s im vergangenen Jahr, man wird sehen wie viele er heuer braucht.

Das Bier fließt und die Maß’n werden gezapft. Spätestens zur Mitte der Wiesn wird von ersten Rekordzahlen berichtet. MC Harras & The Sendling 70 Pussy Riders sind mit zwölf Maß sportlich unterwegs aber schließlich „samma mia ja ned an jedem tog auf der Wiesn“.

Der Wiesnbesucher hat es nicht leicht: 14 Zelte, eins schöner als das andere, machen die Entscheidung schwer, wo man einkehren soll. Auch die Übersicht ist nicht immer leicht zu behalten. Sicher ist, in jedem Zelt findet sich jemand, mit dem man anstoßen kann.

Wiesn Impressions from Adam Szulc on Vimeo.

Aber nicht nur die Krüge klirren, auch das Herz schwirrt bei der einen und dem anderen. Mit den Madln und Buam zu flirten gehört für die feschen Wiesnbesucher einfach dazu. Das Fernsehen stellt Treue und Moral in Frage:

Aber die Wiesn ist mehr als Feierei, Touristenattraktion und Trunkenheit. Dazu gehören die Buden, Fahrgeschäfte, Schausteller, Tradition und bayrisches Lebensgefühl. Morgen geht’s los. Viel Freude auf der 179ten Wiesn und Ein Prosit der Gemütlichkeit!

tagged: , , , , , , , , ,