Wir glauben, dass ehrliche und gehaltvolle Gespräche Marken einen leichteren Zugang zu Communities ermöglichen und zu einem größeren Vertrauen dem Produkt gegenüber beitragen. Außerdem resultiert diese Art Marktforschung letztendlich in einer Verbesserung der Produkte, des Services und in weiteren Erfahrungswerten. Dieses einleuchtende Prinzip bringen wir sowohl unseren Kunden und Partnern, als auch den Personen, mit denen wir zusammenarbeiten möchten, nahe.

Wenn wir mit Bloggern sprechen oder selbst an einem Gespräch in einer Community teilnehmen, ist es uns sehr wichtig, dass ersichtlich ist, wer wir sind und wen wir repräsentieren. Wir würden niemals jemanden bitten, etwas zu sagen, an was er selbst nicht glaubt.

Unser wichtigstes Augenmerk liegt darin, die Blogs und Communities, in denen wir uns bewegen richtig zu verstehen. Wir sind außerdem stets bestrebt, mit den Menschen über Dinge zu sprechen, die für sie relevant und jedenfalls auch interessant sind.

Da wir aktive Mitglieder der Organisation WOMMA sind, die für die bestmögliche praktizierte Mundpropaganda in der Marketing-Industrie steht, beherzigen wir selbstverständlich auch deren Wertvorstellungen. Darüber hinaus unterstützen und begrüßen wir den DRPR-Verhaltenskodex und die Regeln des Deutschen Werberates.